BLINKER LINKS – Achterträger Kronkorgen mit Schraube

Deutschpunk

“Achterträger Kronkorgen mit Schraube” heißt das neue Album von Blinker Links. Auf die Überholspur biegen sie damit nicht ein.

Blinker Links sind sozusagen Chefdenker ohne Claus. Same same but different könnte man sagen, blöd nur, wenn different hier auch “schlechter” oder “nur ein müder Abklatsch von” bedeutet. Und da ich auch von Chefdenker nur das erste Album “16 ventile in Gold” wirklich gut und die restlichen langweilig finde, kann ich mit Blinker Links nicht viel anfangen. Mich nervt dieses Hardrock-Gitarren-Gewichse, auch wenn es nur ironisch gemeint sein sollte. Die Doublebass ist für meine Ohren ebenfalls ein Stimmungskiller und die Texte variieren zwischen Bierlyrik und Pennerrockwahnsinn. Naja, auch hier habe ich schon amüsanteres gehört.

Aber, um zu einem versöhnlichen Schluss zu kommen: Es handelt sich hier nur um Musik und die ist doch nicht wichtig. Biertrinken ist wichtig! In diesem Sinne: Prost!


Info:
Format: CD/LP
Label: Bakraufarfita Records
Band Website: https://www.bierschinken.net/blinkerlinks/
Label Website: https://www.bakraufarfita-records.de

Falk Fatal
Follow me

Falk Fatal

Lügenbaron, Tunichtgut, Aushilfsmisanthrop. Zudem Herausgeber des fulminant-famosen Fanzines Der gestreckte Mittelfinger, Sänger der Oldiepunkband FRONT und Gelegenheitsschmierfink für diverse Schundpublikationen. Mimt hier eine Hälfte der Chefredaktion.
Falk Fatal
Follow me

Letzte Artikel von Falk Fatal (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*