Food Not Bombs Thailand

Eine direkte Aktion

Anfang des Monats berichtete Piet von seinem Konzertbesuch in Bangkok, das eine Soliveranstaltung für Food Not Bombs Thailand war.

Sein persönlicher Support ging jedoch über den Eintritt hinaus. Er kaufte während des Abends nämlich noch 5 Shirts, deren Erlös direkt in die Kasse der Gruppe floss und damit gleich einen weiteren Kochtopf füllte, der Bedürftigen zu Gute kam.

Diese Shirts auf dem Bild sind mittlerweile im Polytox-Headquarter eingetroffen und können für einen guten Zweck erworben werden. Denn der komplette Gewinn unserer Soliaktion geht direkt an die Food-Not-Bombs-Thailand-Gruppe, die wiederum bettelarmen Menschen vor Ort eine warme Mahlzeit zukommen lassen.

Wer also unkompliziert etwas Gutes mit einem Shirtkauf direkt unterstützen möchte, meldet sich einfach direkt hier: polytoxmagazin@gmail.com

Die kurzen Fakten zu diesen extrem limitierten Shirts – 5 Stück, die es wohl nicht noch öfter in Deutschland gibt – sind:

Preis = 15 Euro

Verfügbare Größen = 4x L, entspricht unserem M – 1x S, entspricht unserem XS (ist eher ein Girlie).

Darüber hinaus kann die Gruppe in Thailand natürlich auch so unterstützt werden. Wir helfen da gerne weiter.

facebook.com/foodnotbombthailand/

Polytox Redaktion

Polytox Redaktion

Wer uns erreichen will: polytoxmagazin@gmail.com
Polytox Redaktion

Letzte Artikel von Polytox Redaktion (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*