LITBARSKI – s/t

Emopunk

Die geilste Fußballrock-Platte des Jahres kommt von Littbarksi. Das Debüt von Litbarski aus Berlin ist mitreißender Punkrock für dunkle Tage.

Litbarski sind eine neue deutsche Punkband aus Berlin. Der Name erinnert lautmalerisch an den Pierre mit dem krummen Beinen. Das kann natürlich Zufall sein, ich glaube allerdings, dass das eine Bedingung in dem Knebelvertrag war, den Litbarski mit Alleiner Threat Records abgeschlossen haben. Denn Sänger Don Chrischan hat es eigentlich nicht so mit Fußball. Aber das ist nur meine persönliche Vermutung. Wahrscheinlich ist es ganz anders und Litbarski ist ein mongolisches Wort für “Kaputtmachen” oder so. Wie auch immer, die reine Wahrheit kennen nur die Beteiligten.

Was der Rezensent aber weiß ist, dass Litbarski eine tolle Band sind, die klasse Emopunk spielen und die mir sehr gut gefallen. Musikalisch treibend mit leicht melancholischer Note und Leatherface-Verbeugung, textlich im Storytellermodus. Geschichten über Einsamkeit, Scheitern und Sprachlosigkeit oder auch die wiederentdeckte Deutschtümelei und der Fremdenhass, die nie weg waren, aber sich lange Zeit etwas im Verborgenen hielten. Mit “Der große Shannon” ist dann sogar ein veritabler Ohrwurm dabei, den sich auch nach Tagen nicht aus meinem Gehörgang herausbequemen will.  Na gut, soll er halt bleiben. Besser “Der große Shannon” sitzt dort und nicht Matthias Reim, Abba oder Whigfield.

 

Da auch das Cover und die Aufmachung der LP sehr zu gefallen wissen, komme ich nicht umhin, ein ganz großes Lob nach Berlin zu schicken und euch dieses feine zwölf Zoll große Stück Vinyl ans Herz zu legen.


litbarskiFormat: LP

Label: Alleiner Threat Records und andere

Band Website: https://litbarski.bandcamp.com/releases

Label Website: https://www.facebook.com/alleinerthreatreckordt/

Falk Fatal
Follow me

Falk Fatal

Lügenbaron, Tunichtgut, Aushilfsmisanthrop. Zudem Herausgeber des fulminant-famosen Fanzines Der gestreckte Mittelfinger, Sänger der Oldiepunkband FRONT und Gelegenheitsschmierfink für diverse Schundpublikationen. Mimt hier eine Hälfte der Chefredaktion.
Falk Fatal
Follow me

Letzte Artikel von Falk Fatal (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*