VIZEDIKTATOR + COLD KIDS + FRIGHT EYE – FÜRTH KOPF UND KRAGEN, 20.04.2017

Keine Macht für niemand

Während andere an diesem Tag einem toten Tyrannen nachtrauerten, versammelten sich musikbegeistertes Publikum bei der Band Vizediktator aus Berlin, die bei ihrer Kurztour in Fürth Station machten. Unterstützt wurden sie von der Bamberger Band Cold Kids sowie den dänischen Fright Eye, die kurzfristig noch auf den Zug aufsprangen. Die Jungs aus Aarhus überzeugten mit dreckigem, garagelastigen, schnellen Punkrock, während die Bamberger Cold Kids um ihren charismatischen Sänger und Tastenmann auch mal düstere und dunklere Töne anschlugen. Gerade ist übrigens auf Raptor Records ihre Debüt-E.P. erschienen. Reinhören lohnt sich! Vizediktator bezeichnen sich zwar selbst nicht als Punkrock, sondern Straßenpop, stehen einer „echten“ Punkband aber in Punkto Aggressivität, Energie und Attitüde in nichts nach. Das super eingespielte Trio bestach durch einen teilweise sehr tanzbaren, funky Sound und durch die schon bereits angesprochene Spielfreude. Starke Nummer und ein tolles Konzert.


Info:

Vizediktator

Fright Eye

Cold Kids

Club: Kopf und Kragen

Arne Marenda

Arne Marenda

Punkrock hält bekanntlich jung und so wurde die 50 vor zwei Jahren von dem Franken locker geknackt. Musikalisch seit 30 Jahren in diversen Bands (Hinks, Oxymoron, Droogiez, The Art) tätig, hat sich der gelernte Mediendesigner seit vielen Jahren auch der Konzertfotografie verschrieben weswegen er hier gelandet ist.
Arne Marenda

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*