BRAIN TRAPS – Hobo Cobra Action Tracks 12″

Garagepunk

In der modernen Musikwelt mit den ganzen Spotify, YouTube und Bandcamps wird ja immer mal die Frage gestellt, wofür man noch Plattenlabels braucht, wenn doch jeder ohne Label weltweit sein Publikum erreichen kann und sich dafür nicht in die Abhängigkeit einer bösen Plattenfirma begeben muss. In der Frage steckt schon viel Wahrheit. Viele Labels sind austauschbar (was gleichermaßen für Bands gilt) und deren Verschwinden würde niemand bemerken geschweige denn bedauern. Schaue ich mir dann aber zum Beispiel die Arbeit von einem kleinen Liebhaber Label wie Stencil Trash Records an, dann ist die die perfekte Antwort auf die Frage: wegen Labels wie Stencil Trash Records braucht es Labels. Denn so sollte ein Label sein: Hier wird konsequent auf den Geschmack des Labelbetreibers geachtet und nicht auf die kommerzielle Verwertbarkeit. Die Platten erscheinen in Kleinstauflagen in einer Aufmachung, die andere als kommerziellen Ruin bezeichnen würden. Und deshalb ist Stencil Trash eines der Labels, bei denen man bedenkenlos zugreifen kann – sofern man den Musikgeschmack von Nils, dem Labelbetreiber, teilt. Platten von Stencil Trash Records sind gut. Und selbst wenn es musikalisch einmal nicht ganz die eigene Wellenlinie treffen sollte, hat man immer noch eine schick aufgemachte Schallplatte im Schrank stehen, die zehnmal besser aussieht als die lieblos aufgemacht Company-Schallplatten.

All das gilt auch die neue 12″ der Brain Traps aus Köln. Sechs Lieder enthält die auf 300 Stück limitierte, in durchsichtigem Vinyl erscheinende, 12″. Musikalisch wird dreckiger Low-Fi-Rock’n’Roll irgendwo zwischen Chuck Berry, Supercharger und Black Lips zelebriert. In den 90er Jahren wären die sicher bei Crypt Records erschienen. Schon allein, weil Tim Warren von Crypt Records den Mix gemacht hat, haha. Nee, im Ernst, das passt wie die Faust aufs Auge. Mir gefällt das richtig gut. Die “Hobo Cobra Action Tracks” sind sehr gelungen, sehr wüst und wild. Geile Band, geile Scheibe, geile Aufmachung – so macht Musik Spaß!


Info

Format: 12”

Label: Stencil Trash Records

Website Band: https://braintraps.bandcamp.com/

Label Website: http://stenciltrash.de/

Falk Fatal
Follow me

Falk Fatal

Lügenbaron, Tunichtgut, Aushilfsmisanthrop. Zudem Herausgeber des fulminant-famosen Fanzines Der gestreckte Mittelfinger, Sänger der Oldiepunkband FRONT und Gelegenheitsschmierfink für diverse Schundpublikationen. Mimt hier eine Hälfte der Chefredaktion.
Falk Fatal
Follow me
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.