EROTIC DEVICES – All We Wanna Do Is Rock ‘n’ Roll

'77 Punk

Drei Jahre nach dem Debütalbum machen Erotic Devices dort weiter wo sie aufgehört haben: Wahnsinnig schöner ’77-Punk.

Als ich 2013 irgendwo das Cover der Debütscheibe der Erotic Devices gesehen hatte, wollte ich unbedingt wissen, wie die sich anhören. Weil darauf ne Ratte in nem ramoneshaftigen Menschenkörper steckt, konnte ich mir das zwar schon denken, aber ich wollte die Scheibe besitzen und habe sie ungehört gekauft. Auch heute weiß ich noch, dass ich alles richtig gemacht habe.

Nun erschien mit All We Wanna Do Is Rock ‘n’ Roll das neue Album, das mir ebenfalls außerordentlich gut gefällt. Denn bis auf einen Wechsel an Bass und auf ein neues Label hat sich nicht groß was geändert. Auch 2016 spielt das Berliner Trio tadellos poppigen Bubblegum-Punkrock, der keine Sekunde länger dauert, als er muss. In einer knappen halben Stunden sind die 14 neuen Songs durch und hinterlassen ein breites und zufriedenes Grinsen auf meinem Gesicht. Stilgerecht lässig sind das Titel wie We Wanna Pogo Dance, Bring My Skateboard Back oder Toilet Romance, die einen sowohl in Schuhe als auch Jacke drängen, um mit einer Fluppe im Mundwinkel in die Lieblingskneipe zu stürzen, um dort einen wundervollen Abend zu verbringen. Wer das neue Album von Erotic Devices hört, fühlt sich quietschfidel und glaubt nicht, dass Punk gerade den Vierzigsten feiert.


coverFormat: LP/Download

Label: Wanda Records

Band Website: www.eroticdevices.org

Label Website: www.wandarecords.de

 


 

Bocky
Letzte Artikel von Bocky (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

1 Trackback / Pingback

  1. Erotic Devices – Musikgewordener '77-Sex - Polytox

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*