FRAU DOKTOR – Onkel Punk

Ska Punk Soul

Frau Doktor
Foto: Johanna Kuby

Sie sind so etwas wie die Wiesbadener Rolling Stones – und das nicht nur, weil die immer wieder angekündigte Auflösung nie erfolgte, sondern weil eine ganze Generation in der Landeshauptstadt mit dem Frau-Doktor-Sound groß, aber nicht erwachsen geworden ist. Nach zehn Jahren hauen die alten Männer – mittlerweile unterstützt von einer jungen Frau an den Tasten – endlich wieder eine Langrille raus.

Frau Doktor und Onkel Punk

„Ska, Punk, Soul“ war schon immer das Motto von Frau Doktor – doch keine Sorge: Auch die zwölf blechbläserdominierten Songs auf „Onkel Punk“ haben nichts mit Ska-Punk zu tun, dem wohl überflüssigsten aller Musikgenres. Stattdessen gibt es klassischen Uptempo-Ska, aber auch langsamere Stücke wie das dublastige „Hängematte“ oder eine Reggae-Rocksteady-Version des Folktradtionals „Wayfaring Stranger“. Außer „She’s The One“ (genau, von Robbie „Let me entertain you“ Williams!) und „Birk’s Works“, das 2004 bereits auf dem Livealbum „Wunschkonzert“ veröffentlicht wurde, sind alle anderen Songs selbstgeschrieben – wenn man mal von „Zuhause Süß“ absieht, bei dem Frank Rahm (Spermbirds) die Finger mit im Spiel hatte.

„Onkel Punk“ ist auffallend politisch, Frau Doktor äußeren sich im Vergleich zu den letzten Alben deutlich zu den Problemen unserer Zeit und positionieren sich gegen Klimawandel und Rechtspopulismus – am Ende des Stücks „Zeiten“ übrigens mit einer schönen Reminiszenz an die Specials: „And if you have a racist friend – now is the time for your friendship to end!“ Verpackt ist das Ganze in einem wunderschön oldschooligem Artwork von Julian Weber (retrocartoons.de). Was soll ich sagen? Ich freue mich schon auf das nächste Abschiedskonzert und darauf, schweißgebadet mit Hunderten anderen zu brüllen: „F.! R.! A.! U.! D.! O.! K.! T.! O.! R.! – alles außer Frau Doktor ist scheiße!“

Frau Doktor Onkel Punk

Info

Format: CD/LP & Downloadcode/Download

Label: Rookie Records

Bandwebsite: www.fraudoktor.de

Label Website: www.rookierecords.de

Live (unter Vorbehalt)

01.04.21 Hamburg, Monkeys

03.04.21 Berlin, Clash

04.04.21 Coburg, JUZ

08.04.21 Oberhausen, Druckluft

09.04.21 Wiesbaden, Schlachthof

10.04.21 Köln, MTC

Tilmann Ziegenhain
Letzte Artikel von Tilmann Ziegenhain (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*