Graupause – Gestern wird super

Deutschpunk

Graupause

Graupause aus Lüdenscheid – zuvor noch nie was von gehört… aber das hat sich zum Glück gerade geändert. Hier geht es richtig schön mit vollem Druck zur Sache, vielleicht vergleichbar mit Bands wie ZSK oder Alarmsignal. Werbeindustrie, Querdenker, Untergang und Kapitalismus sind u.a. die Themen dieser Platte, aber in diesem Fall erfreulicherweise weit entfernt von Plattitüden.

Auch wenn mir Graupause bisher ja wie gesagt kein Begriff war, handelt es sich mitnichten um eine Newcomerband. Die Herren machen schon lange gemeinsam Musik und genau das hört man auch. Und offensichtlich haben sie auf ihrem musikalischen Weg die richtigen Leute kennengelernt, denn mit Carsten von Popperklopper und Gunnar von Dritte Wahl haben sie zwei starke Features am Start.

Tut euch den Gefallen, hört ausnahmsweise mal auf mich und zieht euch die Scheibe rein. Und wer, so wie ich, das Debutalbum „Verdammte Stille“ noch nicht kennt, dem macht Agressive Punk Produktionen noch ein nettes Geschenk in Form einer Bonus-CD im schick aufgemachten Digipack. Nächster Punkt auf der To-do-Liste: Graupause mal live anschauen!

Info

Format: Vinyl, CD, Digital

Label: Agressive Punk Produktionen

Band Website: www.graupause-punkrock.de/

Label Website: https://aggressivepunkproduktionen.de/

Marco Capgras
Letzte Artikel von Marco Capgras (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*