JAMARAM – „To The Moon And The Sun“

Dub-Reggae

Jamaram Foto: Julie Key
Foto: Julie Key

Seit zwei Jahrzehnten sind die Münchner um Frontmann Thomas „Tom“ Lugo jetzt schon in wechselnder Besetzung unterwegs. Eigentlich bekannt dafür, zu ihrem Dub-Reggae-Ragout diverse Sättigungsbeilagen zu reichen, konzentrieren sich Jamaram auf ihrem neuen Longplayer „To The Moon And The Sun“ aufs Wesentliche, Ausflüge zu Latin, Afro-Beat und Was-weiß-ich unterbleiben also weitgehend.

Die Spannbreite bleibt dennoch weit genug und wird ausgereizt: Vom dancehalligen „Sick Situation“, das wie viele andere Stücke trotz nachdenklich-reflektierter Lyrics super party-tauglich ist, über diverse spacig-dubbige Tracks bis hin zu immerhin einem traditionellen Ska-Song; „New Shoes“ dürfte sogar der Skinhead-Fraktion gefallen, auch wenn Jamaram ansonsten natürlich eher was für Wursthaarträger sind.

„I’m goin’ to put on my new shoes tonite; I’m goin’ to put on my good suit tonite; I’m goin’ to be in a good mood tonite –’cause the reggae music is comin’ to town!“ Das darf man übrigens wörtlich nehmen, denn die Kapelle ist derzeit mal wieder auf Tour!

Info

Format: CD & Download

Label: Turban Records/One World Records

Bandwebsite: www.jamaram.de

Label Websites:
https://de-de.facebook.com/turban.records/ &
https://www.oneworldsmusic.com/oneworldrecords

Tilmann Ziegenhain
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*