MDC/Brutaler Kater – Split 7´´

Alte Männer rosten nicht

More Dead Cops, Multi Death Corporations, etc., diesmal scheint man sich wieder auf den mir bekanntesten Namen Millions Of Dead Cops geeinigt zu haben. Die bekannte texanische Polit-HC-Band um Szene-Ikone Dave Dictor hat wieder zwei straighte Nummern auf Lager, die veröffentlicht werden wollten. Einmal freut man sich über die Abwahl von Donald Trump – „Bye Bye Donnie“ – und das andere mal wird Corona bearbeitet – „Thinning The Herd“. Letzteren Song nahm Dave Dictor jedoch nicht mit seiner eigentlichen Band auf, sondern mit The Elected Officials, die ich bis dahin nicht kannte. Checkt die mal aus, die können auch ordentlich was. Jedenfalls zwei schöne bretternde und politisch deutliche Nummern.

Auf der Flipside befinden sich Brutaler Kater aus Karlsruhe, mehr oder minder aus der wunderbaren Alten Hackerei, wo die beiden Songs auch aufgenommen wurden. Also insofern Hackerei, weil Cheffe Plüschi die Schießbude bedient und man die anderen drei Jungs dort auch schonmal gesehen haben kann. Daneben dürfte Sänger Gunnar dem geneigten Prä-Millenium-Europa-Hardcore-Hörer durchaus bekannt sein, da er schon bei So Much Hate oder 6000 Crazy seine Stimmbänder strapazierte. Für mich passen die zwei Lieder wunderbar zu denen auf der anderen Seite. Weil auch bei Brutaler Kater anklagender Hardcore aus den Boxen ballert.

Übrigens kennen sich die Bands nicht persönlich, sondern die Split ist vom noch Labelmacher Tobi initiiert. Hat er gut gemacht. Umso trauriger, dass es das Label nicht mehr lange geben wird!


Info:

MDC: Homepage, Facebook

Brutaler Kater: Facebook

Label: Twisted Chords

Kaufen

Bocky
Letzte Artikel von Bocky (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*