Polytox Podcast Folge 111 – mit Tobi von Twisted Chords

Polytox Podcast Folge 111 mit Twisted Chords

Twisted Chords sind eines der besten und sympathischsten Labels hierzulande. Seit Mitte der 1990er-Jahre veröffentlicht Tobi Punk- Hardcore- und manchmal auch Hip Hop-Schallplatten. Während viele Labels für einen bestimmten Sound stehen sind es bei Twisted Chords mehr eine gemeinsame Haltung und ein ähnlicher politischer Anspruch, den Tobi und seine Künstler:innen teilen. Twisted Chords steht für more than music. Ende des Jahres wird Tobi mit der Labelarbeit aufhören und Twisted Chords schließen. Was sind die Gründe für diesen Entschluss? Warum gerade jetzt dieser Schritt? Wie so oft ist die Antwort keine einfache, doch Tobi versucht in knapp zwei Stunden all unsere Fragen zu beantworten und erzählt, was ihn dazu bewogen hat nach rund 25 Jahren das Kapitel Twisted Chords zu beenden.

Zur Halbzeit hören wir eine Weltpremiere: ein neues Lied der französischen Anarcho-Punkband La Fraction. Wir hören „Trop vieux pour mourir jeunes“ vom bald bei Twisted Chords erscheinenden neuen Album „De L`autre cote“.

Twisted Chords findet ihr hier: https://twisted-chords.de/

Falk Fatal zwei Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht: Im Sarg ist man wenigstens allein und Wir spielen Blinde Kuh auf dem Minenfeld des Lebens. Beide Bücher sind in der Edition Subkultur erschienen und sind überall im Buchhandel erhältlich. Oder natürlich direkt bei Falk, wenn ihr ein signiertes Exemplar haben wollt.

Und natürlich könnt ihr diesen Podcast finanziell unterstützen. Am besten bei Patreon: www.patreon.com/polytox. Als kleines Dankeschön, gibt es dort jede Woche eine exklusive Folge für alle Supporter zu hören. Oder wenn ihr nur einmalig etwas spenden wollt: www.paypal.me/polytox

Falk Fatal
Follow me
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*