Polytox Podcast Folge 83 – Sexismus, geh sterben mit Diana Ringelsiep

24. Januar 2021 Falk Fatal 0

Diana Ringelsiep ist Autorin und Journalistin. Im Dezember 2020 veröffentlichte sie beim Kaput Mag den Artikel “Sexismus, geh sterben (damit Punk nicht noch hässlicher wird)”, in dem sie den Sexismus in der deutschen Punkszene kritisiert. Ihr Erfahrungsbericht schlug hohe Wellen innerhalb der Szene, wurde vielfach in den sozialen Medien geteilt und hat eine längst überfällige Diskussion angestoßen. Diese Diskussion führen wir mit Diana in der heutigen Folge fort und reden dabei über ihre eigenen Erfahrungen, über die Reaktionen auf ihren Artikel und suchen nach Lösungen, mit denen der Sexismus zu Grabe getragen werden kann.

Shownotes

Finis taz-Blogbeitrag Wie ich aus Versehen meine Identität verlor

Dianas Artikel Sexismus, geh sterben (damit Punk nicht noch hässlicher wird)

Diana bei Instagram @punkrockarena

Diana bei Facebook @D.Ringelsiep

Dianas Girlumnen beim Polytox ZineDiana mit Felix in Polytox Podcast Folge 37 – A Global Mess

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

WIR FREUEN UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 82 – Orakel 2021

10. Januar 2021 Falk Fatal 0

Gemeinsam mit Bocky blicken wir in die Kristallkugel und diskutieren, was uns 2021 erwarten wird. Wir tippen, wer Kanzlerkandidat von CDU/CSU werden wird, ob Robert Habeck für Bündnis90/Die Grünen antritt, wer die deutsche Fußballmeisterschaft gewinnt und wann die Corona-Beschränkungen fallen werden. Anhand Donald Trumps Deplattforming diskutieren wir zudem über Meinungsfreiheit und Zensur im Internet und verraten Euch schließlich, Punk 2021 sterben wird. Die musikalische Unterhaltung kommt dieses Mal von Outdate.

Shownotes

Outdate – done with you

Website: www.facebook.com/OUTDATEPUNK

Den Soundtrack zum Aderlass gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/0t3ZQj6Z1lGHKrIYtK8DVX?si=-VH5gT0KSW-oSNX2sdFCcg

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Wider die Masse Subkultur-Anthologie u.a. mit Beiträgen von Falk Fatal. Das Buch kostet 12,50 Euro und kann bei uns oder dem Verlag bestellt werden.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei Apple Podcasts: https://apple.co/2BLbL9K

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 81 – Black Cat Tapes

27. Dezember 2020 Falk Fatal 0

Für die letzte Folge des Jahres haben wir uns Tini und Tobi von Black Cat Tapes eingeladen und reden rund zwei Stunden, über Punk, DIY, die Szene in Potsdam und natürlich über ihr Tapelabel Black Cat Tapes und ihr gleichnamiges Fanzine. Der Soundtrack der Folge stammt von Gloomster, Dachlawine und Pyro One.

Shownotes

Black Cat Tapes im Netz:

Facebook www.facebook.com/blackcattapes161/

Instagram www.instagram.com/blackcattapes/

Tracklist

Gloomster – Ich nichtDachlawine – WurstsalatPyro One – Fluchtreflex

Den Soundtrack zum Aderlass gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/0t3ZQj6Z1lGHKrIYtK8DVX?si=-VH5gT0KSW-oSNX2sdFCcg

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Wider die Masse Subkultur-Anthologie u.a. mit Beiträgen von Falk Fatal. Das Buch kostet 12,50 Euro und kann bei uns oder dem Verlag bestellt werden.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei Apple Podcasts: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 80 – Die besten Weihnachtspunkplatten ever

13. Dezember 2020 Falk Fatal 0

Billy ist zurück und ballert dieses Mal auf Langstrecke. Knapp zwei Stunden Wahnsinn erwarten Euch! Eine Folge wie ein Autounfall, bei dem man nicht weghören kann.

Shownotes

The Hacklers – the biermonster

Website The Hacklers: www.facebook.com/thehacklersska/

Den Soundtrack zum Aderlass gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/0t3ZQj6Z1lGHKrIYtK8DVX?si=-VH5gT0KSW-oSNX2sdFCcg

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Wider die Masse Subkultur-Anthologie u.a. mit Beiträgen von Falk Fatal. Das Buch kostet 12,50 Euro und kann bei uns oder dem Verlag bestellt werden.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei Apple Podcasts: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 79 – mit Mimi über Feminismus und Hip Hop

29. November 2020 Falk Fatal 0

Der Sexismus im Hip Hop ist ein immer wiederkehrendes Thema in diesem Podcast. Doch als zwei Typen, die mit Hip Hop nur am Rande etwas zu tun haben, ist es immer etwas schwer über solche Themen zu sprechen. Deshalb haben wir Mimi eingeladen. Mimi ist Rapperin aus Mainz. Sie ist Feministin, hat kein Problem damit, als feministische Hip Hopperin gelabelt zu werden und rappt für mehr Sichtbarkeit von Frauen, mehr Support und Empowerment. Mimi ist natürlich viel tiefer in der Szene verankert als wir. Sie zeigt den Hip Hop-Unkundigen, dass die Gleichung Hip Hop = Sexismus schlicht falsch ist und dass toller Rap keinen Frauenhass braucht. Daneben reden wir natürlich auch über Mimis Werdegang und manchmal auch über ganz andere Dinge.

Ihre neue EP “Hunter” ist im November erschienen. Von dieser hören wir den Titeltrack und “Zuhause”. Zum krönenden Abschluss hören wir noch “Therapie” von der “3 Meter Straßenlicht”-EP.

Shownotes

Mimis Facebook-Page: www.facebook.com/Mimiirappt/

Mimis Bandcamp-Seite: https://milk-mimi.bandcamp.com/

Den Soundtrack zum Aderlass gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/0t3ZQj6Z1lGHKrIYtK8DVX?si=-VH5gT0KSW-oSNX2sdFCcg

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 78 – Gespräch mit einem Bestatter

15. November 2020 Falk Fatal 0

Nachdem wir in der vorigen Folge schon den Soundtrack zum Aderlass zusammengestellt haben, widmen wir uns in der heutigen Folge darum, was nach dem Aderlass passiert. Dafür haben wir mit Daniel gesprochen, der einige Jahre als Bestatter gearbeitet hat und freimütig über seine Erlebnisse aus dieser Zeit berichtet. Wie vom Polytox Podcast nicht anders zu erwarten, geht es dabei nicht immer pietätsvoll zu. Wenn ihr also kürzlich einen geliebten Menschen verloren haben solltet oder unter Thanatophobie leidet, solltet ihr von dieser Folge nur die ersten 20 Minuten hören. Den Soundtrack zur heutigen Folge liefern Halb aus Plastik mit ihrem Song “Dokumente” von der am 15. Dezember erscheinenden Debüt-LP.

Shownotes

Website Halb aus Plastik: https://www.facebook.com/halbausplastik/

Den Soundtrack zum Aderlass gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/0t3ZQj6Z1lGHKrIYtK8DVX?si=-VH5gT0KSW-oSNX2sdFCcg

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 77 – Soundtrack zum Aderlass

1. November 2020 Falk Fatal 0

Wir haben Herbst. Lockdown Light steht bevor. Wir liefern Euch den Soundtrack zum Aderlass. Wir stehen das durch. Gemeinsam!

Shownotes

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 76 – Leben in der Lauchokratie

18. Oktober 2020 Falk Fatal 2

Sunday we’re in love mit Lockdown 2, der Citybahn in Wiesbaden und den USA (nicht Trump). Und Billy ballert bombastisch. Genießt den Tag!

Shownotes

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 75 – Deutschland muss sterben, damit wir erben können

4. Oktober 2020 Falk Fatal 0

Wir wissen zwar nicht, was der Folgentitel mit dem Inhalt der Folge zu tun hat, aber wir haben über 30 Jahre deutsche Einheit gesprochen. Und Männer, die ihre erigierten Penise in Thermoskannen voller Hackfleisch stecken, Donald Trump, Behördenterror und die schönsten Grabsteininschriften ever.

Shownotes

Unsere Spotify Playlist findet Ihr hier

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

Polytox Podcast Folge 74 – Die überbewertesten Punkbands aller Zeiten

20. September 2020 Falk Fatal 0

Regelmäßige Hörer*innen des Polytox Podcasts wissen es längst: Falk Fatal und der Raidynator verbrennen sich gerne die Finger. Für die heutige Folge haben sie ein besonders heißes Eisen angefasst: Sie küren die überbewertesten Punkbands aller Zeiten. Also Bands, die bekannt und beliebt sind, aber bei denen sich jeder vernünftige Mensch fragt: “Warum?” Unterstützt werden Sie dabei von niemand geringerem als Bocky, Chefredakteur des Polytox Zines und Hans-Dampf-in-allen-Gassen. Freut Euch auf 100 Minuten voller Lästereien und kontroverser Meinungen.

“Im Sarg ist man wenigstens allein” ist bei Edition Subkultur erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 11,80 Euro (in Österreich 12,10 Euro), als E-Book 6,99 Euro. Ihr könnt es direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Mehr Falk Fatal findet Ihr unter: https://www.fatalerror.biz/

Günstige Buttons gibt es hier: www.badge-attack.com/

WIE IMMER FREUEN WIR UNS ÜBER EURE UNTERSTÜTZUNG!

Gebt uns eine Bewertung bei iTunes: https://apple.co/2BLbL9K

Schreibt einen Kommentar. Teilt den Podcast in Euren sozialen Netzwerken! Erzählt Euren Freunden von diesem Hörgenuss.

KOMMT IN UNSEREN SUPPORTERS CLUB!

und unterstützt uns monatlich bei Patreon: www.patreon.com/polytox

oder spendet einmalig etwas via PayPal: www.paypal.me/polytox

Wer lieber klassisch eine Überweisung tätigen will, kann uns kontaktieren, wir schicken Euch dann die Bankverbindung.

Den Podcast könnt ihr jetzt auch bei Spotify hören und zwar hier: https://spoti.fi/2PCpFht

Den Podcast per RSS-Feed abonnieren: https://polytox.org/feed/mp3/

Website: https://polytox.org

Facebook: www.facebook.com/polytoxpodcast/, www.facebook.com/falkfatal

Twitter: @FalkFatal, @real_raidynator

1 2 3 10
Datenschutz
Ich, Falk Sinß (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Falk Sinß (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: