Rawside – Your Life Gets Crushed

Deutschpunk

Rawside

Rawside waren eine der wichtigsten Deutschpunk Bands der 90er-Jahre. Als 1995 ihre “Police Terror”-Platte erschien, schlug diese ein wie eine Bombe ein. Solch einen kompromisslosen, harten Sound mit klaren politischen Ansagen und Texten hatte man zuletzt vielleicht bei Vorkriegsjugend gehört, die ein Jahr später mit einer Cover-EP bedacht wurden. Mit ihrem brachiale stachen Rawside wohltuend aus dem Metal-Deutschpunk von Dritte Wahl, Dödelhaien und Co heraus. 

Rawside noch brachialer

1998 war dann erstmals Schluss mit Rawside und ich verlor sie aus den Augen. Die Reunion im Jahr 2002, die erneute Auflösung 2013 und das zweite Comeback 2016 bekam ich nur am Rande mit. Jetzt liegt Rawsides neue Platte “Your Life Gets Crushed” vor und zumindest beim Artwork bleiben sie sich treu. Das Cover zeigt zwei Riot Cops, die auf einen am Boden liegenden Demonstranten eintreten. Ich tippe, die Texte gehen in eine ähnliche Richtung. Zumindest hören sie sich sehr wütend an und Liedtitel wie “Mr. President”, “World Falls Down”, “Xenophobia” oder “Wahlboykott” lassen erahnen, um was es in den Liedern geht. Lesen kann ich die Texte leider nicht, da mir eine Flasche Bier über die CD gelaufen ist. Die Seiten des Booklets sind heftig verklebt und ich bekomme die nicht mehr auseinander ohne etwas zu zerreißen. Also keine Texte, aber wer Rawside kennt, weiß was sie oder ihn erwartet. 

Rawside – (Nie) wieder frei

Kommen wir zur Musik. Die ist im Vergleich zu früher (das bei mir 1997 ist) auf “Your Life Gets Crushed” nochmals heftiger. Die Geschwindigkeit ist extrem hoch, die Doublebass kommt häufig zum Einsatz und die Gitarristen schlagen auf die Saiten ein als gäbe es kein Morgen. Mir ist das bisweilen zu schnell, zu stumpf. Mir fehlen Melodien oder wenigstens ein bisschen Groove. Mir gefallen die etwas langsameren Lieder wie zum Beispiel “Die letzte Schlacht” deutlich besser als die Songs, die so wirken, als wolle hier jemand einen Geschwindigkeitsrekord aufstellen. Manchmal ist es einfach besser, sich etwas Zeit zu lassen. Da die ultraschnellen Lieder hier aber in der Überzahl sind, wird “Your Life Gets Crushed” nicht allzu häufig bei mir laufen. Dafür bin ich einfach zu sehr Softie. 

Info

Format: CD/LP/Download

Label: Aggressive Punk Produktionen

Band Website: https://rawside.com

Label Website: www.aggressivepunkproduktionen.de

Follow me

Falk Fatal

Lügenbaron, Tunichtgut, Aushilfsmisanthrop. Zudem Herausgeber des fulminant-famosen Fanzines Der gestreckte Mittelfinger, Sänger der Oldiepunkband FRONT und Gelegenheitsschmierfink für diverse Schundpublikationen. Mimt hier eine Hälfte der Chefredaktion.
Falk Fatal
Follow me

Letzte Artikel von Falk Fatal (Alle anzeigen)

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*