The Baboon Show – Oddball 7´´

Two Appetizers

Ist schon ne Weile her. Ich glaube so um die zwei Jahre als bekannt wurde, dass The Baboon Show mitten in den Aufnahmen zu einem neuen Album stecken, dass noch vor dem Sommer 2020 erscheinen sollte. Vielleicht war es auch ein bisschen anders. Als dann jedenfalls klar war, dass es vorerst keine Shows und keine Festivals geben würde, wurde die Veröffentlichung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der dann auch wieder verschoben wurde. Schöne Scheiße. Immerhin wurden Fans der Schweden dann Ende 2020 mit den vier Überbrückern der 12´´ I Never Say Goodnight bedient.

Selbstredend, dass 2021 ebenfalls nix passierte, dafür dann aber zu Beginn dieses Jahres. Da erschien das schöne Oddball-Package, das neben der zwei-Song-Single einen Patch und einen Sticker enthält, der sogar etwas größer ist als die Single. Aber vor allem ein toll gezeichnetes 20-seitiges Comic. Die Story selbst ist jetzt zwar nicht so superoriginell, sondern wohl ne Mischung aus Spaß und Hommage an die Leute und Orte, die für sie in den letzten Jahren eine nachhaltige Rolle spielten. Alles in allem jedoch ne richtig großartige Gesamtnummer und nicht nur eine schnöde Single.

Musikalisch hingegen weiß ich noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Vielleicht liegt das ja an der längeren Liveshow-Abstinenz, das da nicht so richtig der Funke überspringen möchte. Denn weder der Titeltrack Oddball noch Have A Party With Me (ein Coversong) auf der B-Seite triggern mich derart wie es beispielsweise Radio Rebelde tat und tut. Beide Songs sind mir zu rockig, da fehlt mir der räudige Punk, den sie normalerweise im Glammixer mit drinne haben. Aber gut, ich gebe mich trotzdem zufrieden, warte auf die Show im April in Wiesbaden und freue mich, dass ich den Tag darauf Urlaub habe! Denn den bisherigen Bildern, der Konzerte letzte Woche in Spanien nach, wird das wieder ein großer Spaß und bestimmt gibt es dann auch schon Hörproben zu dem neuen, hoffentlich noch dieses Jahr erscheinenden neuen Album. Sprich ich bin gespannt wie’n Schlüppergummi und singe die beiden Songs bestimmt lauthals mit, während ich mir die letzten langen Monate von der Seele tanze!


Info:

Band: Homepage, Facebook

Label: Homepage, Facebook

Kaufen

Bocky
Letzte Artikel von Bocky (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

1 Trackback / Pingback

  1. Ruhrpott Rodeo #14 - Polytox

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*