The Ratboys – Click

Mehr New York als Belgien

Jau, wer mit einem Song namens „Everbody Loves The Ramones“ in sein Album einsteigt und den Refrain entsprechend einfach gestaltet, kann sich selbstverständlich jeglicher Aufmerksamkeit sicher sein. Da gab es schon deutlich bescheidenere und miesere Ideen den geneigten Hörer länger zu binden.

Mit „Swimming With The Sharks“ geht es zwar nicht ganz so eindeutig weiter, aber mit dem Song und den folgenden, bewegt man sich immerhin nicht groß aus dem New York der 70er hinaus. Klingt als ob sich die Jungs gerne in der Bar von The Dictators Sänger Richard Manitoba rumtreiben würden. Denn unterm Strich klingen The Ratboys abwechselnd nach gut in Alkohol getränkt oder im Qualm von Zigaretten geräuchert.

The Ratboys, die tatsächlich in Belgien beheimatet sind, gelingt mit Click ein tolles Album, das überzeugend retro klingt. Punkiger Glamrock direkt aus einer dunklen Kneipe, in der die Zeit seit über 40 Jahren stehen geblieben ist. Ein Ort, wo man länger bleiben möchte, weil dort andere Werte gelebt werden, als heutzutage.

Uh, und noch ganz wichtig: Die LP gibt es auch im limitierten Siebdruck-Cover, dessen Motiv anders ist. Ihr verrückten Sammler, beeilt euch die Testpressungen sind nämlich schon alle weg!


Info:

Band: Facebook, Bandcamp

Label: Homepage, Facebook

Kaufen: Wanda Records Shop

Bocky
Letzte Artikel von Bocky (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*