TRAINER – Athletic Statics

Noiserock

Trainer Athletic Statics

Ich weiß nicht, ob es sich bei Trainer um eine Nachfolgeband der Ex-Nerven handelt oder um eine weitere Band bei der Christoph seine Finger mit im Spiel hat. Letztendlich ist es auch egal. Ich mag die Ex-Nerven und ich mag Trainer, die mit “Athletic Static” Ende des vorigen Jahres ihr Debütalbum veröffentlicht haben. Dieses enthält 13 frickelige Noiserock-No Wave-Diamanten voller kreischender Gitarren, schreiendem Sprechgesang, überraschende Breaks und viel Groove. Die Lieder folgen nur der nötigsten Struktur, wirken wie ein zerbrechliches Gebilde, deren Einzelteile in verschiedene Richtungen stürmen wollen, nur um im letzten Moment wieder in die Spur zu finden. Trainer zelebrieren kontrolliertes Chaos in Perfektion!

Man hört “Athletic Static” vom ersten Ton an, das hier keine Anfänger am Werk sind. Kein Wunder, handelt es sich bei Trainer doch um eine saarländische Allstarband, deren Mitglieder bei 2Bad, Karcher, Chandler, Zesura oder Steakknife aktiv waren oder sind, und die mehr nach Chicago oder New York statt nach Saarbrücken klingt. Mein Favoriten auf einem hochklassigen Album sind “Three Times Slower” und “Yes, yes, c’mon”

Info

Format: LP/CD/Stream

Label: Fidel Bastro

Band Website: www.trainer-noise.de/

Label Website: www.fidel-bastro.de/

Falk Fatal
Follow me
Letzte Artikel von Falk Fatal (Alle anzeigen)
Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann tritt unserem SUPPORTERS CLUB bei und unterstütze uns bei Patreon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*